Taufe

Die christliche Gemeinde tauft im Auftrag des auferstandenen Herrn.

 

Jesus Christus spricht:

Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden.

Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker:

Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

(Matthäusevangelium, Kapitel 28, Vers 18-20)

 

Die Taufe ist Ausdruck von Gottes „Ja“ zum Menschen. Das Wasser ist Symbol des Lebens und zugleich Zeichen der Reinheit – alles, was uns von Gott fernhält, soll abgewaschen werden.

 

In der Taufe wird die Aufnahme in die christliche Gemeinde gefeiert. Taufpaten müssen daher Mitglied der christlichen Kirche sein. Sie versprechen bei der Taufe von Kindern, stellvertretend für die Gemeinde für eine christliche Erziehung einzustehen.

 

Taufen finden in unserer Kirchengemeinde in der Regel im Sonntagsgottesdienst statt. Auch eigene Taufgottesdienste im Anschluss an den Hauptgottesdienst sind möglich. Bitte melden Sie sich hierfür einfach beim Pfarramt für weitere Informationen. 

 

 

Die evangelische Kirchengemeinde in Hasede [-cartcount]